Der Fuchstalring

Aktueller Streckenverlauf
  • Schnellste Strecke Deutschlands
  • Größte Steilkurve Deutschlands
  • Befahrbar bei jedem Wetter
  • Flutlicht für Spaß bis tief in die Nacht
  • 6 unterschiedliche Fahrbahnbeläge
  • Überdachtes Fahrerlager
  • Ausreichend Platz auch für Großveranstaltungen
  • Ausgelegt für: Immer Vollgas…!

Unsere Strecke und ihre Besonderheiten:
Gestartet wird vor dem Fahrerstand durch eine langgezogene Kurve  ins Bazidrom. Danach folgt eine lange Gerade bis zum ersten Sprung mit kleinem Table. Danach kommt unser 90° Table und es geht weiter über diverse Kurvenkombinationen und verschiedene Beläge (Kunstrasen, Rasengitter) zurück zum Omega und dem anschließenden Dreiersprung und einem kurzen Teerstück mit der Zeitschleife. Vor der hängenden Kurve ist noch eine kleine Welle eingebaut. Nach der hängenden Kurve folgt eine Schikane, danach ein kleines Waschbrett. Danach geht es wieder auf die Start- Ziel-Gerade.

Die Zeitschleife ist gleich nach der Teerkehre.

Die Boxeneinfahrt ist am Anfang der Startgeraden vor dem Fahrerstand.

Camping an der Strecke auf dem oberen Parkplatz innerhalb des eingezäunten Geländes möglich – kein Wasser und Stromanschluß.

Kommentare sind geschlossen.